Seminare

Egal, ob Sie in der Probezeit auff├Ąllig geworden sind, oder ob Sie die l├Ąstigen Punkte in Flensburg abbauen m├Âchten ÔÇô wir bieten Ihnen gern das passende Seminar an.

F├╝r Termine und n├Ąhere Infos stehen wir Ihnen sehr gern ├╝ber unser Kontaktformular oder im B├╝ro zur Verf├╝gung.

Aufbauseminar f├╝r Fahranf├Ąnger (ASF)

Die Fahrerlaubnisbeh├Ârde kann Inhabern des F├╝hrerscheines auf Probe, welche durch Verkehrsstraftaten oder ÔÇôOrdnungswidrigkeit(en) aufgefallen sind, die Teilnahme an einem Aufbauseminar f├╝r Fahranf├Ąnger anordnen.

Kann die Teilnahme innerhalb der festgesetzten Frist nicht nachgewiesen werden, f├╝hrt dies zum Entzug der Fahrerlaubnis laut ┬ž 2a Abs. 3 StVG.

Kursinhalt

Ziele

Einzelseminar?

Auf Antrag kann die anordnende Beh├Ârde dem Teilnehmer ein Einzelseminar gestatten.

Fahreignungsseminar (FES) - Punkteabbau

Durch den freiwilligen Besuch eines Fahreigungsseminars (FES) k├Ânnen Kraftfahrer unter bestimmten Umst├Ąnden einen Punkt im Fahreignungsregister abbauen.

Folgendes ist dabei zu beachten:

Das Fahreignungsseminar besteht aus einer verkehrsp├Ądagogischen Teilma├čnahme (in der Fahrschule) und einer verkehrspsychologischen Teilma├čnahme (beim Verkehrspsychologen)

1. Verkehrsp├Ądagogische Teilma├čnahme

Diese wird durch speziell geschulte Fahrlehrer durchgef├╝hrt. Die Inhalte werden individuell auf die begangenen Verst├Â├če der Teilnehmer zugeschnitten. Es wird dabei auf ein verbessertes Gefahrenbewusstsein und auf Verhaltensalternativen hingearbeitet.

Die Ma├čnahme umfasst 2 Module zu je 90 Minuten und kann als Einzelma├čnahme oder in Gruppen mit bis zu 6 Teilnehmern durchgef├╝hrt werden. Das zweite Modul darf fr├╝hestens eine Woche nach dem ersten Modul durchgef├╝hrt werden.

2. Verkehrspsychologische Teilma├čnahme

Im Rahmen dieser Teilma├čnahme werden individuelle Wege zur Ver├Ąnderung des riskanten Fahrverhaltens aufgezeigt. Diese pers├Ânlichen Strategien sollen dann im Alltag erprobt und die damit verbundenen Erfahrungen mit dem Verkehrspsychologen besprochen werden. Diese Teilma├čnahme besteht aus 2 Einzelsitzungen zu je 75 Minuten mit einem besonders geschulten Verkehrspsychologen (Einzelma├čnahme). Damit der Teilnehmer Zeit hat, die neuen Verhaltensweisen zur Ver├Ąnderung seines Fahrverhaltens zu erproben, darf die zweite Sitzung fr├╝hestens drei Wochen nach der ersten Sitzung durchgef├╝hrt werden.