Ausbildung auf dem Fahrsimulator

Deine Vorteile: ohne Stress ‚Äď mit Motivation ‚Äď in Sicherheit

Stufenweiser Lernfortschritt

Nachdem Du die Grundlagen der Bedienung (Anfahren, dosiertes Bremsen, Lenktechnik, Schalten) und die Verkehrsbeobachtung erlernt hast, f√§hrst Du auf der ‚ÄěStra√üe‚Äú im virtuellen Verkehr.

Das System bestimmt die Richtung und gibt Dir Hilfestellungen. Der Simulator erkennt und berichtigt Dich, wenn Du z. B.

MODUL 1: Grundfertigkeiten

1. Simulator-Stunde

Zuerst lernst Du die notwendige Sitzposition, die Bedienelemente, Instrumente und Kontrolllampen, Pedale, Bremshebel und Schaltung kennen. Anschlie√üend startest Du den Motor und √ľbst, den Schleifpunkt der Kupplung zu finden. Erkennt das System, dass das Anfahren funktioniert, geht es mit dem ‚ÄěStop-and-Go‚Äú-Training sowie dem Hoch- und Runterschalten weiter.

2. Simulator-Stunde

Hier geht es um erste Lenk√ľbungen: Nach Einweisung zur richtigen Lenkradhaltung und Lenktechnik f√§hrst Du durch einen Slalom, bis Du diesen gut bew√§ltigst. Dann geht es mit dem Anfahren an einer Steigung weiter.

MODUL 2: Abbiegen

1. Simulator-Stunde

Nach dem Grundlagen-Training geht es ‚Äěauf die Stra√üe‚Äú: Detaillierte Anleitungen helfen Dir bei den √úbungen zum Abbiegen. Das Auslassen von Schulterblick, Blinken oder Zur√ľckschalten und eine fehlerhafte Fahrlinie werden vom System kommentiert. Schrittweise werden die Anweisungen seltener. Die Fehlerkontrolle bleibt aktiv, bis Du das Abbiegen selbst√§ndig durchf√ľhrst.

2. Simulator-Stunde

Jetzt wird abwechselnd das Rechts- und Linksabbiegen trainiert. Zudem erhöht sich der Schwierigkeitsgrad durch zusätzliche Fahrzeuge, Fußgänger oder Verkehrszeichen. Dazu kommt intensives Training zum Linksabbiegen und mehrspuriges Abbiegen.

MODUL 3: Vorfahrt

1. Simulator-Stunde

Vom Abbiegen geht es konsequent weiter zu den grunds√§tzlichen Vorfahrtregelungen in der Praxis. Zuerst √ľbst Du ‚Äěrechts vor links‚Äú, dann Situationen mit ‚Äěvorfahrtregelnden Verkehrszeichen‚Äú und zum Schluss werden die Besonderheiten beim Heranfahren an den Kreisverkehr bzw. beim Fahren im und Verlassen des Kreisverkehrs ge√ľbt.

2. Simulator-Stunde

Weiter geht es mit schwierigen Vorfahrt-Situationen wie z. B. den ‚Äěabknickenden Vorfahrtstra√üen‚Äú und dem richtigen Verhalten an Ampeln. Hier wirst Du das Linksabbiegen sowie das Verhalten an Ampeln mit dem Gr√ľnpfeilschild besonders intensiv erproben.

MODUL 4: Festigung

2 Runden durch die Stadt mit allen Schwierigkeiten und Schikanen der vergangenen √úbungsrunden zur Wiederholung und konsequenten Festigung der Inhalte.

Nun bist Du bereit f√ľr die erste Fahrstunde im Fahrschulfahrzeug!